Über uns

Historie

Im Jahre 1941 wurde unsere heutige J. Müller Transporte GmbH & Co. KG von Josef Müller als landwirtschaftliches Lohnunternehmen gegründet. Nach einigen Jahren wurde der Fokus immer stärker auf die Braunkohle gelegt. Josef Müller begann mit Kippern für die heutige RWE-Tochtergesellschaft Rheinbraun im rheinischen Revier zu fahren. Hier wurde sowohl Kohle als auch Abraum und sonstiges Schütt-und Stückgut transportiert.

1972 übernahm sein Sohn Johann Müller die Geschäfte und erweiterte die Fuhraufträge um Kalksandsteintransporte, obgleich Rheinbraun / RWE der größte Auftraggeber blieb.

Im Jahre 2010 übergab Johann Müller die Geschäfte an seinen Sohn und heutigen Geschäftsführer Stephan Müller. Dieser wandelte die bis dahin als Einzelunternehmen eingetragene Firma in eine GmbH & Co.KG um und erweiterte das nun in der 3. Generation bestehende Unternehmen um den Bereich Containertransporte und Containerdienst.

J. Müller Transporte GmbH & Co. KG verfügt derzeit über Allrad-Kran Kipper, Wechselbrückenfahrzeug mit Hebebühne, Abrollcontainerfahrzeugen und einen Transporter. Neben Rheinbraun/RWE zählen die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein sowie weitere gewerbliche aber auch private Auftraggeber zu unserem Kundenkreis.

Zertifikate / Gütesiegel

Entsorgungsfachbetrieb

Der Schutz von Mensch und Umwelt liegen uns am Herzen. Wir stellen sicher, dass durch die Sachkunde unserer Mitarbeiter und unsere technische Ausstattung alle Anforderungen und Auflagen an die Sammlung und Beförderung von Abfällen erfüllt werden. Daher haben wir uns als Entsorgungsfachbetrieb für das Sammeln und Befördern von Abfällen gem. § 56 KrWG zertifzieren lassen.

Entsorgungsfachbetrieb - §56 KrWG - bsve - Entsorgergemeinschaft - Zertifikat - Grevenbroich - Neuss

Sicher mit System

Wir tragen Verantwortung für die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter. Daher folgen wir in unserer täglichen Arbeit den Vorgaben eines Arbeitsschutzmanagementsystem, welches durch die Berufsgenossenschaft Verkehr durch das Gütesiegel „Sicher mit System“ (SmS) begutachtet und bescheinigt wurde.