Containertransporte, Containerverleih (Orivat und Gewerbe), Ensorgung - aus Grevenbroich bei Neuss

Entsorgung – Materialübersicht

Hier finden Sie Informationen zu den verschiedenen Gruppen von Materialien, die jeweils in einem Container gesammelt und dann von uns fachgerecht entsorgt werden können. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu Materialien, die in der jeweiligen Gruppe ausgeschlossen sind. Sollten Sie für Ihren Bedarf in der Liste nicht fündig werden, dann kontaktieren Sie uns gerne und wir prüfen, ob wir Ihre Abfälle ebenfalls entsorgen können.

Bauschutt

Bauschutt besteht ausschließlich aus mineralischen Materialien, die bei Baumaßnahmen anfallen, z. B.:

  • Mauerwerk
  • Ziegelsteine
  • Reiner Betonabbruch
  • Fliesen und Kacheln
  • Dachziegel
  • Mörtel- und Putzreste
  • Waschbecken und Toiletten

Ausgeschlossen sind z. B.:

  • Alle flüssigen Abfälle
  • Bodenaushub, Sand, Kies oder Lehm
  • Gas- oder Porenbeton, Leichtbaustoffe
  • Metalle z.B. Moniereisen, Streckmetall, Heizkörper oder Kabel
  • Strohmatten und Drahtwände
  • Holz, Holzreste, Holzsplitter, Sägespäne
  • Gips- und Gipskartonplatten
  • Styroporplatten oder Teeranhaftungen
  • Glas und Glasreste
  • Kunstofffolien, Farbeimer und Lackdosen
  • Badewannen

 

Baumischabfall

Baumischabfälle sind ein bei Baumaßnahmen/Räumungen anfallendes Gemisch aus sowohl mineralischen als auch nicht mineralischen Stoffen. Dazu gehören:

  • Papier, Plastik, Folie, Styropor
  • Tapetenreste / Teppiche
  • Kabel und Rohre
  • Holzreste, Laminat, Holzspäne, Sägespäne
  • Gips- und Gipskartonplatten
  • Gasbeton (Ytong)
  • Metalle wie z. B. Träger, Moniereisen, Heizkörper
  • Fensterrahmen mit Glasresten
  • Türen
  • Kunststoffe
  • Verpackungen

Ausgeschlossen sind z. B.:

  • Sonderabfälle
  • Dachpappe
  • Asbestzement (Eternit)
  • Hausmüll
  • Autoreifen
  • Isolier- und Dämmstoffe
  • Farb- und Lackeimer
  • Flüssige Stoffe
  • Matratzen
  • Monitore

 

Bodenaushub

  • Mutterboden
  • Sand
  • Erde
  • Lehm
  • Kies
  • Steine

Ausgeschlossen ist die Grasnarbe mit der Pflanzschicht !!!

 

Garten- und Parkabfälle (Grünabfälle)

  • Laub
  • Grün- und Strauchschnitt
  • Äste und Wurzeln
  • Rasen
  • Sträucher
  • Kleinere Bäume

Bitte beachten Sie insbesondere bei Ästen und Wurzeln, Sträuchern und kleinen Bäumen, dass der Durchmesser maximal 20 cm und die Länge maximal 1 m betragen darf. Möglicherweise können Sie Äste oder Wurzeln spalten oder kürzen.

Ausgeschlossen sind z. B.:

  • Küchen- und Speiseabfälle

 

Altholz

  • Balken und Bretter
  • Furnierholz
  • Paletten und Kisten
  • Holzkisten
  • Schnittreste
  • Schaltafeln
  • Türen
  • Parkett und Bodenbretter

Bitte beachten Sie, dass behandeltes Holz bitte nicht in diesen Container gefüllt werden darf. Diese Abfälle müssen separat entsorgt werden.

Ausgeschlossen sind:

  • Eisenbahnschwellen
  • Druckimprägniertes Holz z. B. Zäune oder imprägnierte Sichtschutzwände
  • Mit Holzschutzmitteln behandeltes Holz
  • Baumstämme, Baumstubben und Wurzeln

 

Sperrmüll

Sperrige Haushaltsgegenstände, die aufgrund ihrer Größe oder ihres Gewichtes nicht in Mülltonnen eingefüllt werden können.

  • Möbel (Bettgestelle, Garderoben, Regale)
  • Kunstoffgartenmöbel,
  • Teppiche / Teppichböden
  • Sperriges Kinderspielzeug, Kinderwagen
  • Tierkäfige
  • Wäschespinnen / Wäscheständer

Nicht zum Sperrmüll gehören:

  • Restmüll
  • Sonderabfall wie Batterien, Farben und Lacke, Asbest, Dämmmaterial
  • Abfälle aus Renovierungs- und Umbaumaßnahmen
  • Elektroaltgeräte und Kühlschränke
  • Sperrmüll aus Gewerbebetrieben
  • Kleinteile, die in Kartons oder Säcke verpackt sind
  • Wertstoffe wie Papier, Glas, Schrott
  • Altreifen
  • Gartenabfälle
  • Verpackungen mit dem grünen Punkt
  • Bauschutt (Wasch- und Toilettenbecken, Fliesen
  • Heizkörper
  • Fenster
  • Holzelemente aus dem Außenbereich (Gartenzaun, Terrassendielen, Gartenhaus)